Freitag, 26. Februar 2010

Costa Europa: Schwerer Unfall im Hafen von Scharm al-Scheich


Angeblich aufgrund starken Windes ist heute Morgen gegen 04:45 die MS Costa Europa gegen die Hafenmauer von Scharm al-Scheich geprallt. Auf der Steuerbordseite klafft ein ca. 2m gross Loch in der Schiffswand.
Leider sind bei dem Aufprall 3 Besatzungsmitglieder getötet und 4 Passagiere verletzt worden.
Die ca. 1.400 Pasagiere sind mittlerweile in Hotels untergebracht worden und sollen in Ihre Heimatländer geflogen werden.
Die Costa Euroa befand sich auf einer 18-tägigen Kreuzfahrt von Dubai nach Savona.

Quelle: www.thesun.co.uk/..crash.html (mit 2 aktuellen Fotos)
http://www.spiegel.de/reise...1,00.html

Keine Kommentare: